Folge 012 – Annika Heintz: Wie Online Petitionen die Welt verändern

Annika Heintz ist Campaignerin bei Change.org, der weltgrößten Plattform für Online Petitionen. Sie hilft ganz normalen Menschen, sich für einen bestimmten Zweck zu engagieren, über das Internet Stimmen zu sammeln und richtig etwas in der Welt zu verändern.

Annika teilt im Podcast zum Beispiel die Geschichte von Marianne Grimmstein, einer 70-jährigen Flötenlehrerin, die im Kampf gegen CETA fast 300.000 Stimmen gesammelt hat, die Regierung vors Gericht gebracht hat, Recht bekam und so einiges am Abkommen geändert hat.

Marianne zeigt, dass wirklich jeder Mensch für seine Leidenschaften losgehen sollte, und etwas verändern kann. Wenn dich also etwas ärgert, und du das Gefühl hast, hier müsste etwas anders laufen – egal ob Politik, Unternehmen, Musik oder was auch immer – dann starte eine Petition! Annika gibt im Podcast die besten Tipps für erfolgreiche Petitionen und erklärt, wie sie Menschen tagtäglich dabei unterstützt, gute Kampagnen zu entwerfen, mehr Reichweite zu bekommen, super Pressearbeit zu leisten, aber auch Prozesse wie die Anklage vor  Gericht von Marianne, erfolgreich zu überstehen.

 

Links zur Folge:

  • www.change.org
  • Marianne’s Klage: https://www.change.org/p/b%C3%BCrgerklage-gegen-ceta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.